Block > Kinicles

 1 min (143 Wörter, 1133 Zeichen)

Im letzten Semester haben zwei Kommilitonen und ich an einem Kooperationsprojekt der Hochschule der Bildenden Kuenste Saar (HBKSaar) , dem DFKI Saarbruecken , dem Studiengang Medieninformatik und dem Saarlaendischen Rundfunk mitgemacht.

Die Anforderung war, fuer das neue Foyer des SR eine “auditiv- visuelle interaktive Projektionsumgebung” zu erstellen und zwar mit Hilfe einer oder mehrerer Kinects .

Wir haben uns fuer eine Partikelsimulation entschieden, die den Benutzer vor der Kinect als Partikelwolke darstellt. Zusaetzlich bewegen/faerben sich die Partikel anhand einer angeschlossenen Audioquelle.

Unser Projektname “Kinicles” setzt sich mangels Kreativitaet aus Kinect und Particles zusammen 😉

Der ganze Code befindet sich auf Github .

Und hier noch ein Video von uns auf YouTube .

Das Video Kinicles wird von YouTube eingebettet.
Es gelten die Datenschutzerklaerungen von Google .


 Vegi-Stammtisch: Café Bali

Beitraginfos

 2012-05-26, 22:48:43
 2020-07-10, 17:03:37
 Yannic
 uni
 Permalink

Ähnliche Beiträge