Block > A-, AAAA- und CNAME Resource Record

 1 min (84 Wörter, 549 Zeichen)

Hinweis

Dieser Eintrag ist älter als 3 Jahre und entspricht vermutlich nicht mehr dem neuesten Stand der Technik/Realität.

Da ich ja meine Domain “thedarkwebsite.de” eh umleite auf meine neue Domain “yhaupenthal.org”, hab ich das nun auch so umgebogen, dass man auch bei einer erweiterten URL, also z.B. “thedarkwebsite.de/bla/blubb.htm” auch auf “yhaupenthal.org/bla/blubb.htm” landet.

Dazu musste ich einfach nur in den DNS-Einstellungen den A-/AAAA-Record aendern. Und zwar von der einen IP des alten Hosters auf die IP des neuen Hosters. Eigentlich nicht schwer 😉

Den CNAME-Record hab ich damit gleich mal mitgeaendert.

So sollten nun auch ohne Aenderung wieder alle Beitraege im ArchLinuxPlanet landen.


 Alles neu macht der September

Beitraginfos

 2010-09-26, 17:27:05
 2020-03-20, 11:53:57
 Yannic
 dns, domain, ipv6, linux
 Permalink

Ähnliche Beiträge