Block > Imapdump

 1 min (118 Wörter, 685 Zeichen)

Vor kurzem wollte ich alle bzw. nur bestimmte Mails aus einem IMAP-Konto auf meiner Platte haben und zwar im maildir-Format.

Gefunden habe ich dann, da offlineimap und imap2maildir bei mir failten, ein kleines Perlskript namens imapdump .

Einige Parameter:

                   -d: debug
               -L log: legt eine Logdatei namens log an, beobachten
                       kann man das mit `tail -f log`  
             -m Trash: kopiert nur den Ordner Trash. Moeglich sind auch
                       Unterverzeichnisse (z.B. INBOX/bla/blubb)  
-S host/user/password: selbsterklaerend; History editieren nicht
                       vergessen ;)  
          -f ~/mails/: Speicherort (Ordner werden angelegt)

Doof ist nur, dass bei jedem Dump nicht geguckt wird, was schon vorhanden ist, sondern einfach nur ueberschrieben wird. Ausserdem werden die Mails einfach nur numeriert. Andererseits kann man einfach das Skript editieren 😊


 Chromium
Cooper 

Beitraginfos

 2010-12-20, 23:01:37
 2020-04-30, 10:02:13
 Yannic
 imap, linux
 Permalink

Ähnliche Beiträge