Rezept > Apfelmuskuchen

Ihr wolltet es ja nicht anders ­čśë

Zumindest kann ich das mal an den Suchbegriffen in der Statistik ablesen. Und die kommen alle hierher wegen dem Wort Apfelmuskuchen in einem Beitrag von vor 3 Jahren

Apfelmuskuchen
Apfelmuskuchen

Guten Appetit!

Zutaten (f├╝r zwei Obstkuchen) #

Zubereitung #

Milch erw├Ąrmen (handwarm bzw. lauwarm)

Mehl in Sch├╝ssel geben, Mulde erstellen und Hefe in die Mulde legen, ein Teil des Zuckers dazu und nach und nach die Milch dazugeben, w├Ąhrend das ganze mit einer K├╝chenmaschine oder per Hand t├╝chtig verknetet wird

Zwischendurch die Margarine und den restlichen Zucker sowie das Salz hinzugeben

Hefeteig zugedeckt an einem warmen Ort gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat

F├╝r eine 28-30 cm grosse Springform 500 - 550 g Teig entnehmen

Den Teig entweder ausrollen oder direkt in die gefettete Form dr├╝cken (mit Rand)

Mit der Gabel den Teig mehrmals einstechen, damit sich keine Blasen bilden

Das Apfelmus darauf verteilen und bei vorgeheiztem Ofen bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen.

Datum #

15.10.2011

irgendwann im Oktober 2011

Bewertung #

Mega awesome!

Allein der Apfelmus ist ja schon ein Traum, aber mit dem geilen Hefeteig zusammen ist das einfach nur weltklasse! ­čśŐ

Quelle #

Das Rezept stammt aus den Kochb├╝chern meiner Mutter.

Vielen Dank an dieser Stelle f├╝r die Durchgabe des Rezeptes! ­čśŐ



Rezeptinfos

 2011-10-15, 00:00:00
 2021-11-05, 13:28:15
 irgendwann im Oktober 2011
 Arbeitszeit: PT15M
 Koch-/Backzeit: PT30M
 Ruhezeit: PT2H
 Kuchen
 herbstlich, vegan, vegetarisch
 Schwierigkeit: einfach
 Permalink